Von der Weltenbummlerin zur Krankenschwester

Von der Weltenbummlerin zur Krankenschwester: Christina aus Rheinland-Pfalz

Eigentlich …, ja eigentlich wollte Christina Medizin studieren. Ihr Berufswunsch war Ärztin. Aber dann war der NC zu hoch, irgendwie traute sie sich den Beruf nicht zu, und die Sache verlief im Sande. Am Schluss gab es einen Bachelor in Biologie. Ein Anfang, aber kein großer Karriereschritt. Christina ging ein Jahr nach Chile und ein Jahr nach Ostjerusalem. Schöne Abenteuer, aber der Studienabschluss verblasste. Zurück in Deutschland kommt Christina zum Seminar "Der Job, der zu mir passt" und ringt mit sich. Was tun?

Es muss ganz schnell eine berufliche Lösung her. Ganz schnell? Da ist ja noch der alte Berufswunsch. Allerdings ist ein Medizinstudienplatz in weiter Ferne. Christina müsste sich jetzt um einen Zweitstudiumsplatz Medizin bewerben, ein ziemlich schwieriges Unterfangen. Vielleicht erstmal eine Ausbildung zur Krankenschwester? Aber die Anmeldefristen sind vorbei.

Doch es klappt im Nachrückverfahren: Vier Wochen nach dem Berufsfindungsseminar hat Christina einen Ausbildungsplatz an einem großen Universitätsklinikum. Um im Vorstellungsgespräch zu überzeugen, hat sie mit ihrer Berufsberaterin jedes Detail vorbereitet, darunter eine kleine Modenschau per Email (dokumentiert auf den Fotos).

Inzwischen gibt es eine Universität, die die Zweitstudiumsregel aufgegeben hat. Wir werden sehen.