Presseberichte

PRESSE

von, mit und über
Uta Glaubitz

Timeline

Timeline
2018
03/2018

Deutschlandfunk Nova – Podcast mit Uta Glaubitz

Deutschlandfunk Nova – Podcast mit Uta Glaubitz
Es ist kompliziert. Dazu guter Pop. Das ist der Rahmen für Deutschlandfunk Nova, auf Sendung sei März 2018. Und hier ging man nun der Frage nach, ob ein Beruf überhaupt Spaß machen muss. Uta Glaubitz hatte eine Antwort darauf. Muss nicht, aber kann.

⇒ Hören
2017
12/2017

Gibt es in Zukunft keine Arbeit mehr, keine Berufe – und also auch keine Berufsfindung?

Gibt es in Zukunft keine Arbeit mehr, keine Berufe – und also auch keine Berufsfindung?
Gibt es in Zukunft keine Arbeit mehr, keine Berufe – und also auch keine Berufsfindung? Dieser Frage geht Uta Glaubitz nach in einem Artikel für die WELT.

Auch als PDF: ⇒ PDF

⇒ Lesen
08/2017

Haben Sie den richtigen Beruf gefunden?

Haben Sie den richtigen Beruf gefunden?
Haben Sie den richtigen Beruf gefunden? Zu diesem Thema plauderten einige Bayern 2 Hörer eine Stunde lang mit Uta Glaubitz.
⇒ Hören
03/2017

Laute Nächte statt Büroatmosphäre

Laute Nächte statt Büroatmosphäre
Freunde rieten Dennis gut zu – also ging er zu der Berufsberaterin Uta Glaubitz. Und so sieht es heute bei ihm aus: Bis morgens um fünf in Clubs auflegen – das ist die Wohlfühlwelt von Dennis Tjoeng. Es hat lange gedauert, bis der DJ das erkannt hat. Zuvor quälte er sich mit Anzugjobs.

Hier auch als PDF-Dokument.

⇒ Lesen
2016
06/2016

Berufswechsel? Schnell entscheiden, dann loslegen!

Berufswechsel? Schnell entscheiden, dann loslegen!
Leben Sie das richtige Leben? Manche Fragen sind schwer zu beantworten. Der STERN stellt sie trotzdem und veröffentlicht ein Interview zum Thema Berufswechsel mit Uta Glaubitz. Dort wird auch eine zweite Frage aufgeworfen: Können Excelcharts glücklich machen?
⇒ Lesen
05/2016

Wann Zeit für einen Jobwechsel ist – und wie man ihn angeht

Wann Zeit für einen Jobwechsel ist – und wie man ihn angeht
„Die meisten entscheiden sich fürs Leiden“ Menschen beim Jobwechsel – wenn sie sich denn trauen. Hier geht's zum WAZ Interview mit Uta Glaubitz. Thema: berufliche Umorientierung.

⇒ Lesen
04/2016

Berufsfindung im SPIEGEL

Berufsfindung im SPIEGEL
Ende letzten Jahres war ein Spiegel-Reporter in einem Seminar zur Berufsfindung in München. Dort beobachtete er eine Personalerin, einen Internetmanager, einen Kurierdienstfahrer und eine Bürofrau bei der Berufsfindung. Was er dort hörte, verarbeitete er in einem Artikel über Unternehmenskultur in Deutschland.
⇒ Lesen
03/2016

Berufswechsel in Deutschland: Kapitänin aus Berlin

Berufswechsel in Deutschland: Kapitänin aus Berlin
An welchem Arbeitsplatz dürfen keine Rollen unter dem Bürostuhl sein? Kommen Sie drauf? Genau: Im Office eines Containerschiffes zum Beispiel. Denn das wäre bei Seegang ganz schön unpraktisch. Beate Stelzer hat ihren sicheren Job an Land gegen genau so einen unruhigen Arbeitsplatz an Bord.

⇒ Video ansehen
02/2016

REIF FÜR DEN NEUANFANG? JUST DO IT

REIF FÜR DEN NEUANFANG? JUST DO IT
REIF FÜR DEN NEUANFANG? Ein Jobwechsel will gut überlegt sein. Sechs Tipps von Karriere-Coach Uta Glaubitz und die Geschichte von Gabriele Braun Top- Managerin des Dax-Konzerns Continental die ihren Ausstieg plant.

⇒ Lesen
01/2016

Wie findet man den Beruf, der zu einem passt?

Wie findet man den Beruf, der zu einem passt?
Abitur und Berufswahl – darum ging es Anfang des Jahres beim ZDF. Sehen Sie einen jungen Abiturienten nach dem Praktikum und Uta Glaubitz mit Gedanken zur richtigen Berufswahl.
⇒ Video
2015
06/2015

Berufsglück

Berufsglück
Drei Kunden von Uta Glaubitz sprechen im Berliner Kurier über ihren Berufswechsel.
⇒ Lesen
2014
06/2014

Weltpraktikum

Weltpraktikum
Um Mindestlohn, Generation Praktikum, Berufsfindung, Karrierebauen und die Verantwortung für eigene Lebensentscheidungen geht es in diesem Artikel aus der WELT. Von Uta Glaubitz.
⇒ Lesen
03/2014

Wie wird man arbeitslos?

Wie wird man arbeitslos?
Uta Glaubitz weiß, wie man garantiert nie einen Job findet, meint die Welt am Sonntag. Aber man muss sich schon konsequent an ihre Vorgaben halten, um auch auf Dauer zu scheitern.
⇒ Lesen
01/2014

Ist Arbeiten deutsch?

Ist Arbeiten deutsch?
Arbeiten Deutsche nur der Arbeit wegen? Uta Glaubitz hat in der Literatur nach Antworten gesucht. Und sie bei einem Baumarkt gefunden.
⇒ Lesen
2013
12/2013

Rundfunk Berlin Brandenburg: Kulturradio

Rundfunk Berlin Brandenburg: Kulturradio
Auf diesem Sender funkten zwei Kundinnen von Uta Glaubitz zwischen den Feiertagen: Ein Beitrag über Berufsfindung.
⇒ Hören